noch

tage in konstanz besuchbar

 

 

 

link zur künstlichen intelligenz

 

vernissage 03.07.2019

turm zur katz, konstanz

ausstellungszeitraum

03.07.19 - 08.09.19

 

künstliche intelligenz boomt. was davon ist nur utopie, was sind tatsächliche entwicklungen und zukünftige anwendungsfelder, welche gesellschaftlichen und sozialen auswirkungen werden wir erfahren und wie lassen sich diese steuern?

 

die ausstellung: unser link zur künstlichen intelligenz

die ausstellung „link - zur künstlichen intelligenz” fokussiert ein hochaktuelles und brisantes thema, in dessen kontext immer wieder die frage nach der rolle des menschen laut wird. dieser fragestellung geht die ausstellung nach und sucht die verbindung, den link, zwischen dem abstrakten thema k.i. und den persönlichen berührungspunkten mit dem alltag der besucher*innen. wer die ausstellung betritt, den erwartet ein entmystifizierungsprozess: die besucher*innen begeben sich auf eine spannende, multimediale reise, die von den anfängen der k.i. als folge der technisierung bis hin zu den errungenschaften und einsatzbereichen von k.i. in der gegenwart führt. auch ethisch- moralische fragen, die das thema k.i. aufwirft, werden dabei nicht außer acht gelassen. darüber hinaus können die besucher*innen ihre eindrücke und gedanken in der cloud austauschen und ihre erlebnisse miteinander teilen.

die vier räume der ausstellung folgen der ästhetik von computer- und netzwerkarchitektur und bilden folgende thematische schwerpunkte. erdgeschoß (“desktop”) : der blick von außen - einführung zum thema k.i. am beispiel der darstellung von k.i. in der popkultur . 1. stock (“platine”): meilensteine von k.i. bis heute, historische kontexte und modelle künstlicher intelligenz und mensch-maschine-interaktion bis heute. 2. stock (“rechenzentrum”): aktuelle anwendungen in diversenen themenbereichen (u.a. politik, arbeitswelten, mobilität, kunst und sicherheit) , entwicklungen und fragestellungen in den bereichen geopolitik, arbeitswelten, konsumverhalten, mobilität, gesundheit, recht, militär, sicherheit und kunst. 3. stock "die cloud": reflektion der erlebnisse in der ausstellung. gespräch mit dem chatbot "aski".

inhalte

die besucher*innen betreten räume indenen ihnen aktuelle anwendungen und entwicklungen von k.i. auf fragestellungen unterschiedlicher lebensbereiche der besucher*innen übertragen. sie erfahren, welche gesellschaftlichen und persönlichen auswirkungen die präsenz von k.i. im alltag hat bzw. haben könnte. die ausstellung bietet den besucher*innen die möglichkeit, ihren persönlichen link zur künstlichen intelligenz unter die lupe zu nehmen.

im laufe der ausstellung gelangen die besucher*innen in das „gehirn” eines computers. hier entdecken sie die hintergründe von künstlicher intelligenz, was genau k.i. ist und woher sie kommt. um die besucher*innen zu befähigen, sich informiert mit dem thema auseinanderzusetzen, enthüllt die ausstellung die theorien und methoden, die den heutigen stand der k.i.-forschung ermöglichen.

termine

03.07.2019
19:00 uhr

vernissage und eröffnung der ausstellung mit gastrednern im fachbereich künstliche intelligenz

aktuelle informationen und veranstaltungen folgen!

15.08.2019
14:00 uhr

Musikdesign Führung (Sonderführung)

führungen

wöchentlich im zeitraum vom
06.07.2019 - 08.09.2019

samstag 11:00 uhr
sonntag 11:00 uhr

schulführung

auf anfrage bieten wir gerne auch führungen für ihre schulklasse an. schulklassen erhalten freien eintritt in den turm zur katz

kinderführung

samstag 07.09.2019 - 11:00 uhr

kontakt: team@link-ki.de

turm zur katz
wessenbergstraße 43
78462 konstanz
öffnungszeiten
di - fr 10:00 - 18:00 uhr
sa & so 10:00 - 17:00 uhr
eintrittspreise
erwachsene 3€/ kinder 2€
angemeldete schulklassen frei
htwg konstanz

architektur & kommunikationsdesign

prof. eberhard schlag

universität konstanz

fb informatik & informations- wissenschaften

prof. harald reiterer
prof. falk schreiber
daniel klinkhammer
dr. björn sommer

fb geschichte
dr. jan behnstedt
dr. ulf hailer

staatliche hochschule für musik trossingen in kooperation mit hochschule furtwangen university

studiengang musikdesign

prof. florian käppler
anne-marie bergfeld

pressematerial

hier geht's zum pressematerial als download.

sponsoring

die ausstellung verfolgt keine kommerziellen interessen
und wird vollständig durch sponsoring mittel finanziert.

impressum

verantwortlich für den inhalt dieser website sind:

htwg hochschule konstanz technik, wirtschaft und gestaltung
alfred-wachtel-straße 8
+49 7531 206 0 78462 konstanz

universität konstanz
universitätsstraße 10
+49 7531 880
78464 konstanz

die hochschule konstanz und die universität konstanz sind körperschaften des öffentlichen rechts. die hochschule konstanz wird gesetzlich vertreten durch ihren präsidenten prof. dr. carsten manz, die universität durch ihre rektorin, prof. dr. kerstin krieglstein.

inhaltliche verantwortung:
prof. dr. harald reiterer, universität konstanz
prof. eberhard schlag, htwg hochschule konstanz
team@link-ki.de

urheberrechtshinweis:
da die texte, bilder und grafiken sowie das layout von den verantwortlichen selbst erstellt wurden, sind sie durch das urheberrecht geschützt und dürfen damit beispielsweise weder kopiert, noch verändert, noch auf anderen web-seiten verwendet werden. jede nutzung, die vom urheberrecht nicht zugelassen ist, bedarf der vorherigen zustimmung der betreiber.

externe links: die betreiber sind nach den allgemeinen gesetzen für die eigenen inhalte verantwortlich. bei querverweisen auf andere anbieter (externen links), liegt die verantwortung bei dem jeweiligen betreiber / verfasser (siehe unten: rechtlicher hinweis).

rechtlicher hinweis:
für den inhalt der seiten, die von dieser seite aus per link erreichbar sind, sind die jeweiligen betreiber / verfasser selbst verantwortlich und haftbar. von etwaigen illegalen, persönlichkeitsverletzenden, moralisch-ethisch oder in sonstiger weise anstößigen inhalten distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich.